Zweiter Platz beim Schülertriathlon

Am Freitag, 22. Juli 2022, fand der Erlanger Schülertriathlon statt. Unsere Schule war mit sehr vielen sportbegeisterten Kindern vertreten und erhielt aufgrund der vielen Anmeldungen den 2. Platz, der mit 500 Euro belohnt wurde. Frau Rollmann und Frau Froning nahmen die Auszeichnung für unsere Schule entgegen.

 

http://www.erlanger-schuelertriathlon.de/

Auszeichnung für unsere Draußenschule

Für unser pädagogisches Konzept "Miteinander draußen lernen" wurde unsere Schule ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal erhielten wir 1000 Euro für einen kreativen und innovativen Ansatz zur Bewältigung von Corona-bedingten Einschränkungen. Bei der ersten Wettbewerbsrunde wurde unser Schulradio AnTennenlohe ausgewählt. Diesmal erhielten wir die Auszeichnung für unsere Draußenschule. Und das Spannendste war, dass wir beim Festakt in München am 11.07.2022 unser innovatives Konzept vorstellen durften. Der Kultusminister überreichte uns persönlich den Scheck und freute sich seinerseits über einen Korb mit Gemüse und Kräutern aus unserem schönen Schulgarten.

Bayerischer Kinderfilmpreis in der Kategorie bis 8 Jahre

Eine aufregende Preisverleihung in Würzburg liegt hinter uns. Am 10.07.2022 wurde die Grundschule Tennenlohe für ihren Film "Hex, Hex in der Schule" mit dem Bayerischen Kinderfilmpreis ausgezeichnet. Vor Ort bei der Veranstaltung waren viele kleine und große Filmemacher und sogar nationale Schauspieler aus Fernsehen und Kino. Diese Auszeichnung motiviert die Kinder, auch in den kommenden Schuljahren wieder tolle Filme für unser Schulkino an der Grundschule Tennenlohe zu drehen. 

 

Und die Laudatio der Jury macht uns natürlich besonders stolz!

 

1. Platz beim Wettbewerb "Jugend&Fantasie" der VR-Bank

Für unseren Film "Wie klingt Schönheit?" wurden wir beim Wettbewerb der VR-Bank mit 2000 Euro ausgezeichnet. Der Wettbewerb findet seit 21 Jahren statt und zeichnet Kinder und Jugendliche für ihre kreativen Leistungen aus.

 

Im Online-Voting erhielten wir den ersten Platz. Aber auch der Sonderpreis Medien, der durch die Jury vergeben wurde, ging an das Projekt.

 

https://neu.vr-foerderpreis.de/module.php5?mod=gsvazwei&fid=1&ber=FpFoerderpreis&mask=VotingpreisShowBSVergangene&id=120

 

Der Film ist hier abrufbar:

 

https://www.youtube.com/watch?v=pVX6WaGYW-k&t=2s

Preis für kluges Handeln während der Corona-Krise von Inner Wheel

Am Freitag wurde in München der Zivilcourage- Preis für Grundschulen von Inner Wheel vergeben. International Inner Wheel (IIW) ist die größte Frauen-Service-Organisation weltweit. IIW ist mit 110.000 Mitgliedern in 105 Ländern aktiv.

 

Der vom Inner Wheel Club München ausgelobte Preis würdigt Lehrer*innen, die sich während der Corona Pandemie in besonderer Weise engagiert und zum Wohle der Kinder mutig eigene, kreative und besondere Wege gegangen sind, um die Schüler*innen sowie die Familien in ihrer individuellen Situation zu stärken.

 

Unser Schulradio wurde bei der Veranstaltung mit dem dritten Preis ausgezeichnet, worüber wir uns sehr freuen!

25.03.2022: Zeitungsbericht über unseren Sponsorenlauf für die Ukraine

Auszeichnung von innovativen und kreativen Ansätzen zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen an Schulen in Bayern 2022

Unser Schulradio erhält eine weitere Auszeichnung! Das Projekt wurde als Good-Practice- Beispiel zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus ausgezeichnet.

 

In der Begründung ist zu lesen: "Die Grundschule Tennenlohe beweist damit ein herausragendes Maß an Eigenverantwortung, Ideenreichtum und Engagement bei der Gestaltung corona-bedingter Abläufe."

 

Wir freuen uns sehr.

 

Auszeichnung der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) für unsere Flunkersendung

Unser Schulradio AnTennenlohe wurde von der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) mit dem "Mach Dein Radio- Star" ausgezeichnet. Die "Flunkersendung -unsere Wahrheit über Lügen und Co." begeisterte die Jury, die sich aus professionellen Radiomachern und Radiomacherinnen zusammensetzt.

 

https://www.machdeinradio.de/news/gewinner-2021-19201/

Kinderfilmfestival 2021

Auch in diesem Jahr findet wieder das Kinderfilmfestival statt. Die Austrahlung erfolgt im Dezember auf Franken Fernsehen. Schulen, Kindergärten und sonstige Einrichtungen können das Programm auch wieder buchen und über einen Stick oder einen Download-Link mit den Kindern ansehen.

 

Unsere Schule war in diesem Jahr mit zwei Filmbeiträgen vertreten. Im E-Werk durften die Filmacher und Filmemacherinnen von "Hex, Hex in der Schule!" und "Das Schnupfenmännchen" ein Interview geben. Sie erhielten eine Urkunde für ihre tollen Filme und ein Festival-T-Shirt.

 

Drei Auszeichnungen beim Fränkischen Hörwettbewerb Hört!Hört!

Am 13.11.2021 fand die Preisverleihung zum diesjährigen Fränkischen Hörwettbewerb „Hört! Hört!“ im Kulturforum Fürth statt. Unser Schulradio AnTennenlohe wurde gleich mit drei Preisen ausgezeichnet! Die Reportage über den „Lauf gegen Krebs 2020“ erhielt den dritten Platz in der Kategorie „Journalistische Beiträge“. Auch der zweite Platz in dieser Kategorie ging an uns, für den Beitrag „Wenn zwei ihre Kräfte messen“, den wir im vergangenen Schuljahr in der Notbetreuung produziert haben. In der Kategorie Hörspiel erhielten wir mit „GTD und die verschwundenen Weihnachtspäckchen“ den ersten Preis.

 

Wir sind sehr stolz auf diese drei Auszeichnungen.

 

13.10.2021: Umweltpreis für die Grundschule

Wir haben den Umweltpreis der Stadt Erlangen erhalten.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

 

https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1272/3516_read-27156/

 

Wir freuen uns sehr über diese wunderbare Auszeichnung.

 

26.Juni 2021: Zeitungsartikel über unsere Viertklässler in den Erlanger Nachrichten

Juni 2021: Sonderpreis Forschung fürs Schulradio AnTennenlohe

Strahlende Siegerinnen und Sieger: Die Schulradiogruppe AnTennenlohe der Klasse 4b der Grundschule Tennenlohe gewinnt im bundesweiten Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den Sonderpreis Forschung für besonders inhaltsstarke Beiträge. Ihr Wissenschaftsbeitrag unter dem Motto „Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur“ überzeugte die Jury.

Für den Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“ war es das zweite Wettbewerbsjahr in der COVID-19 Pandemie. Und dennoch beteiligten sich in diesem Jahr rund 1.800 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 am Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“. Knapp 400 vielseitige Gestaltungs-, Medien- und Projektarbeiten wurden eingereicht. Die Jury war begeistert von den ideenreichen und inhaltsstarken Beiträgen und beeindruckt vom großen Engagement der Teilnehmenden.

Warum werden Tomaten rot? Diese Frage interessierte die Schülerinnen und Schüler, als sie eine Themensendung zu „Obst und Gemüse“ fürs Schulradio AnTennenlohe planten. Während der Recherche stießen sie auf zwei Tomatenliebhaberinnen aus Berlin. Nancy Koch und Astrid Kaspar bauten während der Corona-Krise jede Menge Sorten des Fruchtgemüses auf ihrem Balkon in der Hauptstadt an. Die beiden Expertinnen konnten den Radiomacherinnen und Radiomachern die Frage selbstverständlich beantworten. Daraus gestalteten die Kinder nicht nur eine Radioshow, sondern auch einen dreiminütigen Film, den man auch auf der Schulhomepage  ansehen kann.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und alle Gewinnerbeiträge gibt es unter

 

https://www.echtkuh-l.de/der-wettbewerb/gewinnergruppen-2021

Mai 2021: Artikel über unseren Film "Das Schnupfenmännchen" in den Nürnberger Nachrichten

Januar 2021: Zukunftspreis

Das Schulradio AnTennenlohe wurde aus 73 bundsweiten Zusendungen für den Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen nominiert. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Dezember 2020: Das Mittelfränkische Kinderfilmfestvial

Und wir waren dabei! Unser Film "Die Stadtmaus und die Landmaus" wird sogar im Fernsehen zu sehen sein. Und zwar am 20.12.2020 um 10 Uhr auf Franken Fernsehen.

November 2020: Zwei Auszeichnungen für das Schulradio beim Fränkischen Hörwettbewerb Hört!Hört!

Unsere jungen Radiomacher erhielten beim Fränkischen Hörwettbewerb gleich zwei Preise:

 

In der Kategorie Hörspiel belegten sie mit ihren Produktionen "Die Stadtmaus und die Landmaus" und "AnTennenlohes größtes Abenteuer" den dritten Platz.

 

In der Kategorie "Journalistischer Beitrag" ging es ganz hoch aufs Siegertreppchen: Für die "Sendung zum Lachen" erhielten die Schülerinnen und Schüler den ersten Platz.

 

Die Preise wurden am 14.11. 2020  virtuell überreicht. Insgesamt wurden beim von der Medienfachberatung des Bezirks Mittelfranken veranstalteten Wettbewerb150 Produktionen eingereicht. Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Altersstufen wurden prämiert.

 

August 2020 - Zeitungsartikel im Tennenloher Boten über die Tennenloher Geschichtentruhe

Juli 2020 - Fernsehbeitrag übers Schulradio

Der Bayerische Rundfunk hat über das Schulradio in der FRANKENSCHAU AKTUELL berichtet:

 

https://www.br.de/mediathek/video/erlangen-tennenlohe-grundschueler-machen-radio-av:5f074d6d6a35340014f39da3