Wald im Ohr - der Umweltpodcast bei AnTennenlohe

In unserem Umweltpodcast decken wir Geheimnisse des Waldes auf, tauchen in die Geräuschewelt zwischen Moos und Bäumen ein, informieren über Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt.

 

In regelmäßigen Abständen publizieren wir hier neue Folgen unseres Umweltpodcasts, der euch den Wald ins Ohr bringt!

 

Folge 1:  Wie verständigt sich die Gesundheitspolizei?

 

Es gibt im Wald ganz leise Tiere. Doch auch diese verständigen sich in einer intelligenten Art und Weise miteinander. Das gilt auch für die Gesundheitspolizei des Waldes. Aber hört selbst!

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-wie-verstaendigt-sich-die-gesundheitspolizei

 

Folge 2: Wie klingt es im Wald?

 

Waldradio an! Im Wald gibt es jede Menge Geräusche, die man mit geschlossenen Augen vor Ort besonders gut erlauschen kann. Aber mit unserem Podcast geht das auch zu Hause: In dieser Folge könnt ihr Waldgeräusche erraten.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr

 

Folge 3: Wer hämmert denn da?

 

Waldarbeiter und Förster müssen immer mal wieder sägen, klopfen oder hämmern, aber auch ein Tier in unserem Wald ist ein Spezialist in diesem Bereich. In dieser Folge beantworten wir die Frage: Wer hämmert im Wald und wieso?

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-wer-haemmert-denn-da

 

 

Folge 4: Was macht ein Förster im Wald?

 

Heute stellen wir euch bei unserem Umweltpodcast Reinhard Brehm vom Walderlebniszentrum Tennenlohe vor. Er ist Förster und erzählt uns vieles über seine Arbeit. Reinhard Brehm weiß auch, was den Wald krank macht und wie wir ihn schützen können.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-was-macht-ein-foerster-im-wald/

 

Folge 5: Welches kleine Wesen ist da nachts im Wald aktiv?

 

In dieser Folge stellen wir euch einen kleinen Nager vor, der nachts im Wald unterwegs ist und jedes Jahr einen ganz langen Winterschlaf hält. Was das Besondere an der Haselmaus ist und welche Tiere zu ihrer Verwandtschaft zählen, das erfährst Du dieses Mal bei Wald im Ohr.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-welches-kleine-wesen-ist-da-nachts-im-wald-aktiv/

 

Folge 6: Warum heißt der Siebenschläfer Siebenschläfer?

 

Die Antwort auf diese Frage gibt es in unserem heutigen Umweltpodcast. Aber über das kleine Nagetier gibt es noch viel mehr zu berichten. Du erfährst in dieser Folge von "Wald im Ohr" auch, wo der Siebenschläfer wohnt, wie alt und wie schwer er werden kann. Viel Spaß beim Zuhören!

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-warum-heisst-der-siebenschlaefer-siebenschlaefer/

 

Folge 7: Warum ist die Lärche ein ganz besonderer Baum?

 

Bäume sind die Wächter des Waldes. Es gibt Nadel- und Laubbäume. Und jede Baumart hat so ihre Besonderheiten. So auch die Lärche. Doch was ist an ihr so besonders? Die Antwort auf diese Frage gibt es heute bei unserem Umweltpodcast „Wald im Ohr“. Nach dem Anhören weißt Du sicherlich auch, warum Lärchen keine geeigneten Weihnachtsbäume fürs Wohnzimmer sind.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-warum-ist-die-laerche-ein-ganz-besonderer-baum/

 

 

Folge 8: Was zwitschert hier so schön?

 

In dieser Folge stellen wir euch den Stieglitz vor. Diese Vogel wird auch Distelfink genannt. Wir haben auch eine tolle Aufnahme von seinem Gesang. Aber hört selbst!

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/was-zwitschert-hier-so-schoen/

 

Folge 9: Wer sind die emsigen gelbschwarzen Insekten?

 

Im Wald und auf der Wiese gibt es sie – unsere Bienen. Doch sie sind gefährdet. Was das Besondere an unseren Bienen ist, erzählen wir euch heute bei „Wald im Ohr“.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wer-sind-die-emsigen-gelbschwarzen-insekten/

 

Folge 10: Hüttenbau im Wald

 

Der Wald bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten: Die Ganztagskinder aus unserer Grundschule Tennenlohe können dort einmal wöchentlich in unserem Wald Hütten bauen. Wie läuft das Angebot ab? Wir sind mit raus in die Natur gegangen und haben eine kleine Reportage zum Hüttenbau im Tennenloher Forst aufgenommen.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-huettenbau-im-wald/

 

Folge 11: Ist unser Wald noch zu retten?

 

Wenn wir in den Wald gehen, sehen wir viele kaputte Fichten. Stirbt der Wald durch den Klimawandel etwa? Und: Wie sieht der Wald der Zukunft aus? Was wird sich in der "grünen Lunge" in den nächsten Jahrzehnten verändern? Was können wir tun, um dem Wald zu helfen? Diese Fragen beschäftigen uns gerade sehr. Wir haben mit Försterin Malin vom Walderlebniszentrum über dieses wichtige Thema gesprochen.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-ist-unser-wald-noch-zu-retten/

 

 

Folge 12: Was ist nachts im Wald los?

 

Da ist was los: Arman hat recherchiert, welche Tiere nachts im Wald unterwegs sind. Und das klingt nicht nur sehr spannend, sondern ist auch sehr interessant. Welche Tiere nachts aufwachen und aktiv sind, hört ihr in der neuesten Folge unseres Podcasts „Wald im Ohr“.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/nachts-im-wald/

 

Folge 13: Das Eichhörnchen - ein emsiger Waldbewohner

 

Heute stellen wir euch dieses beliebte Tier genauer vor, das in unseren heimlischen Wäldern und auch in Hecken oder Gärten lebt. Ihr erfahrt, wie alt Eichhörnchen werden können, wie viele Junge sie im Jahr auf die Welt bringen, was sie gerne fressen und natürlich noch vieles mehr.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-das-eichhoernchen/

 

 

Folge 14: Waldgedichte

 

Die Natur hat Schriftsteller und Schriftstellerinnen schon immer inspiriert. Die Klasse 4a war vor Weihnachten im Wald unterwegs und hat zwischen Moos, Bäumen und Sträuchern stimmungsvolle Gedichte zur grünen Lunge verfasst. Herausgekommen sind richtig tolle Texte – aber hört selbst!

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/waldgedichte/

 

Folge 15: Draußenschule

 

Bei uns an der Schule gehen die Kinder zum Lernen oft raus in die Natur. Es gibt zum Beispiel den bei den Schülerinnen und Schülern sehr beliebten Waldtag, wo zwischen Bäumen, Sträuchern und Moos im Tennenloher Forst gelernt wird. Wir haben die Klassen 12a und 12c am Waldtag mit dem Mikrofon begleitet.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-draussenschule/

 

 

Folge 16: Die zwei kleinen Eichhörnchen

 

Die Klasse 4a hat Geschichten über zwei kleine Eichhörnchen im Tennenloher Forst aufgenommen und mit Geräuschen untermalt. Dazu haben die Kinder Materialien (zum Beispiel Stöckchen, Laub, Nüsse oder Erde) im Wald gesammelt, mit denen sie die Geräusche und Klänge erzeugt haben. Die Ergebnisse können sich hören lassen, wie dieses tolle Beispiel zeigt.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-die-zwei-kleinen-eichhoernchen/