Wald im Ohr - der Umweltpodcast bei AnTennenlohe

In unserem Umweltpodcast decken wir Geheimnisse des Waldes auf, tauchen in die Geräuschewelt zwischen Moos und Bäumen ein, informieren über Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt.

 

In regelmäßigen Abständen publizieren wir hier neue Folgen unseres Umweltpodcasts, der euch den Wald ins Ohr bringt!

 

Folge 1:  Wie verständigt sich die Gesundheitspolizei?

 

Es gibt im Wald ganz leise Tiere. Doch auch diese verständigen sich in einer intelligenten Art und Weise miteinander. Das gilt auch für die Gesundheitspolizei des Waldes. Aber hört selbst!

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-wie-verstaendigt-sich-die-gesundheitspolizei

 

Folge 2: Wie klingt es im Wald?

 

Waldradio an! Im Wald gibt es jede Menge Geräusche, die man mit geschlossenen Augen vor Ort besonders gut erlauschen kann. Aber mit unserem Podcast geht auch zu Hause: In dieser Folge könnt ihr Waldgeräusche erraten.

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr

 

Folge 3: Wer hämmert denn da?

 

Waldarbeiter und Förster müssen immer mal wieder sägen, klopfen oder hämmern, aber auch ein Tier in unserem Wald ist ein Spezialist in diesem Bereich. In dieser Folge beantworten wir die Frage: Wer hämmert im Wald und wieso?

 

https://www.machdeinradio.de/radiobeitrag/wald-im-ohr-wer-haemmert-denn-da