Wir sind eine Schule mit dem Profil Flexible Grundschule. Wenn Sie sich näher informieren wollen: http://bildungspakt-bayern.de/flexible-grundschule/

Stundenplanbeispiele:

 Legende: 

GU: Grundlegender Unterricht
à in den ersten beiden Jahrgangsstufen werden die einzelnen Fächer nicht gesondert ausgewiesen, sondern im grundlegenden Unterricht zusammengefasst (Deutsch, Mathematik, Musik, Kunst).

Der 45-Minuten-Rhythmus entfällt. Es wird pädagogisch rhythmisiert, so dass ein organischer Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung, Ruhe und Bewegung stattfinden kann.

WG: Werken, Gestalten

Eth KR EvR: Ethikunterricht, katholischer Religionsunterricht, evangelischer Religionsunterricht (je nach Konfession, bzw. auf Antrag)

F: Förderunterricht: Das ist eine Verfügungsstunde, in der zusätzlich mit der Klasse Unterrichtsinhalte vertieft werden.

Diff:

Im gebundenen Ganztag erhält die Schule für jede Ganztagsklasse erhält die Schule zusätzlich 12 Lehrerstunden. Dadurch wird es möglich, zusätzliche Studierzeiten (Lernzeiten) anzubieten und zeitweise mit 2 Lehrern eine Klasse zu unterrichten. Die Gruppenstärken können auf diese Weise verringert werden. Individualisierung und Differenzierung werden erleichtert.
Dies ist auch der große Unterschied zu den Klassen, die im offenen Ganztag sind. Hierbei handelt es sich um eine Halbtagsklasse, die anschließend Betreuung nach Bedarf erhält.

SpE: Sporterziehung

MUG/Chor: Musikalische Grundausbildung, angeboten von Musikpädagogen der Städtischen Sing- und Musikschule

A: Angebote im Ganztag

Gelb hinterlegt: zusätzliche Stunden, weil Ganztagszweig

Grün hinterlegt: zusätzliche Stunden im Ganztagszweig (Angebote, Betreuungszeiten)

Die Angebote werden von der Städtischen Sing- und Musikschule übernommen (MUG und Chor), von Lehrern und von Studenten der VHS.

Lila hinterlegt: zusätzliche Stunden, weil Flexible Eingangsstufe (3 Std.)

Blau hinterlegt: zusätzliche Betreuungsstunden, sie sind sowohl im gebundenen, als auch im offenen Ganztag kostenpflichtig, ebenso die Ferienbetreuung

 

Stundenplanbeispiel für eine Flexi- Ganztagesklasse

 

 

Zeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

08.00 - 08.45

GU

GU

GU

GU

GU

 

08.45 - 09.30

GU/Diff

GU/Diff

GU/Diff

GU/Diff

    GU /  Diff

 

09.50 - 10.35

  LZ 
WG 1.Gruppe

Eth  KR  EvR

GU/Diff

GU

Eth KR EvR

 

10.35 - 11.20

LZ      /Diff

GU

Eth KR EvR

GU  K2 /
WG 2. Gr.

F K1   /WG2

 

11.35 - 12.20

 WG1   /F K 2

MUG

LZ

Chor/Freizeit

F K1   /WG2

 

12.20 - 13.00

Mittagessen

Mittagessen

Mittagessen

Mittagessen

Betreuung nach Bedarf

 

13.00 – 13.45

Freizeit

   

A

Betreuung nach Bedarf

 

14.00 – 14.45

A

GU

SpE

A

Betreuung nach Bedarf

 

14.45 – 15.30

A

GU

SpE

A

Betreuung nach Bedarf

 

 

Betreuung nach Bedarf

Betreuung nach Bedarf

Betreuung nach Bedarf

Betreuung nach Bedarf

 

 

 

Stundenplanbeispiel für eine Flexi- Halbtagsklasse

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

8.00-8:45

GU

GU

GU

GU

Eth KR EvR

8:45 – 9:30

GU

GU

GU

GU

Eth KR EvR

           

9:50-10:35

K1 Diff

K2 WG

GU

GU

SpE

 GU

10:35 – 11:20

K1 Diff

K2 WG

GU

K1 WG

K2 Diff

SpE

GU

           

11:35 – 12:20

SpE/ F

K2 Diff

K1 Diff

 

GU

12:20 – 13:05

 

K2 Diff

 

 Angebot der Musikschule: Chor

 

 

 

Wir arbeiten seit einigen Jahren gezielt an der Öffnung des Unterrichts:

 

  Es gibt Wochenplanarbeit und Freiarbeit in allen Klassen.

  Es gibt Lerntheken, Stationenlernen.

  Es gibt Lernpartner, Partnerarbeit, Gruppenarbeit.

  Die Kinder werden mehr und mehr angeleitet, über ihr eigenes Lernen nachzudenken, Strategien und Lernen zu lernen.

  Sie werden zu selbsttätigem Arbeiten angeleitet (und wenn sie sich am Anfang schwer damit tun, werden sie an die Hand genommen).

 

 

Schwarz und weiß gibt es bei uns nicht!

  An der Tennenloher Grundschule gibt es keinen guten und schlechten Zweig.

  Prüfen Sie, welcher Zweig für Ihre Familiensituation, für Ihr Kind, für Ihre Vorstellungen und Erwartungen der bessere sein könnte.

  Lassen Sie sich beraten.

  Kommen Sie mit uns darüber ins Gespräch!