Unsere 8 goldenen Regeln

 

Das Miteinander in unserer Schulgemeinschaft ist uns allen besonders wichtig.
Deswegen gibt es bei uns einen Arbeitskreis Soziales, bestehend aus Lehrkräften, Schulleitung und weiteren Pädagogen. In diesem Schuljahr begrüßen wir in unserem Arbeitskreis auch unsere Schulsozialarbeiterin Katharina Weber.

 

Mit allen Lehrkräften und Kindern werden wir im Laufe des Schuljahres acht goldene Regeln erarbeiten, die für unsere Schulgemeinschaft von besonderer Bedeutung sind.

 

Alle sechs bis acht Wochen wird eine der Regeln (siehe pdf „Unsere goldenen Regeln“ im Anhang) besprochen. Diese ist selbstverständlich für das gesamte Schuljahr gültig.

 

Immer eine Klasse ist für die Gestaltung eines sogenannten Schülerforums zuständig, wo die sozialen Themen vorgestellt werden.

 

1       Wir grüßen freundlich mit Blickkontakt und

verwenden „Zauberwörter“.

 

2       Wir gehen auf der rechten Seite und langsam durch Schulhaus.

 

3       Wir halten Ordnung und räumen auf.

 

4       Wir gehen friedlich und freundlich miteinander um.

 

5       Wir genießen das Mittagessen und essen ordentlich.

 

6       Wir sprechen leise miteinander.

 

7       Wir gehen sorgsam mit unserer Welt um.

 

8       Wir halten zusammen.