WIR-Projekt

WIR, das steht für Werte - Integration - Resilienz und genau dies sind die Eckpfeiler des Projekts.

Die Klasen 1a und 2b nehmen an diesem Projekt teil. Zunächst werden drei Unterrichtseinheiten von einem ausgebildeten Mitglied der Projektgruppe gehalten. Es geht hierbei u.a. um Gefühle, Grenzen und die "Elefantenrunde" (ein Gesprächskreis). In den Klassen wird das ganze Schuljahr dazu weitergearbeitet.

Ein fester Bestandteil ist zum Beispiel das "Gefühlsrad", an dem sich alle Schüler und die Lehrerin mit einer Wäscheklammer jeden Morgen anklipsen. Wir unterscheiden dabei Freude, Trauer, Wut und Angst. Wer möchte, sagt etwas zu seiner Gefühlslage.